DEPP DER NATION

Steh in der Früh auf - seit Jahren Tag für Tag
Schmier mir mein Brot - trink mein Kaffee stark 
Zieh mich dann an - fahr in die Arbeit hinein 
Bin der Depp der Nation - werd's immer bleiben 


Ich arbeite viel und meistens auch gern 
Der Mensch muss was tun, weil wir sonst verrückt werden
Krieg zwar meinen Lohn - viel wird nicht übrig bleiben 
Bin der Depp der Nation - werd's immer sein 


Werden die Zeiten auch hart und das Leben schwer
egal was kommt - ich bleib bei Dir
warten dann zusammen auf ne schönere Zeit
Bin der Depp der Nation - soll's halt so sein 


Ihr versprecht's viel - debattiert in der Nacht 
doch Euch geht's nicht um uns - sondern nur Eure Macht
Damit die fett sind - noch fetter werden 
Und dem Depp der Nation bleibt nichts zu vererben 


Letzte Nacht habe ich geträumt - Ihr steht alle vor mir 
Hab Euch gleich erkannt - nimm jeden von Euch ins Visier
Doch kein Schuss fällt
ich wach auf
Schweiss auf der Stirn - mein Leben nimmt seinen Lauf


Steig aus meinem Bett - auch wenn ich's nicht mag
Schmier mir mein Brot - trink meinen Kaffee stark
Zieh mich dann an - fahr in die Arbeit hinein
Bin der Depp der Nation - will's nicht mehr sein 
Bin der Depp der Nation - werd's für Euch nicht mehr sein!