NEUIGKEITEN


Klaus Voormann und Peter Schreiner

Klaus Voormann gestaltete das Cover von dem Debütalbum "Peter Schreiner & Die Relevanz".


Als sich die Aufnahmen im Juni 2021 zu Ende neigten, stellte sich für mich die Frage nach dem Cover des Albums. Ich kam auf die verwegene Idee bei Klaus Voormann anzufragen.


Klaus Voormann entdeckte für sich und seine Freunde die Beatles 1960 in Hamburg, als diese noch völlig unbekannt waren. Es entwickelte sich daraus eine Freundschaft, die bis zum heutigen Tage anhält. Klaus war der Freund von Astrid Kirchherr und trug bereits den berühmten Beatles Haarschnitt, der später von den Fab Four übernommen wurde. Als der damalige Bassist Stuart Sutcliff die Beatles verließ hatten die Fab 4 erst Klaus als Bassist im Visier, der jedoch dankend ablehnte, da er einfach nicht wusste, wie dieses Instrument zu spielen ist. So kam es, dass Paul McCartney, der vorher Gitarre spielte, zum Bassisten avancierte. Klaus zog dann in den 60ern nach London, wo er sich mit George Harrison und Ringo Star jeweils eine Wohnung teilte.


1966 gestaltete er das Cover zu dem Beatles Album "Revolver", für welches er einen Grammy erhielt und spielte unter anderem bei Manfred Man Bassgitarre, die er inzwischen erlernte. 1970 spielte er die Bassgitarre auf George Harrison's Album "All things must pass", 1971 dem Album "Imagine" von John Lennon, sowie 1973 auf dem Album "Ringo" von Ringo Starr! Ferner spielte er Live mit George Harrison bei dem "Concert for Bangladesh" und mit John Lennon in der Plastic Ono Band bei "Live Peace in Toronto". In den 80ern war er der Produzent von Trio.


Nun, ich dachte mir fragen kostet nichts und schrieb ihn an, ob er das Cover für das Debut Album von "Peter Schreiner & Die Relevanz" machen will. Er wollte natürlich erst die Songs hören, welche ich ihm dann sandte und zu meiner großen Freude erklärte er sich, nachdem er sich die Songs angehört hatte, dazu bereit.


Als das Cover dann fertig war lud er mich zu sich nach Hause in Tutzing ein und wir redeten eine gute Stunde miteinander - bleibt unvergessen. DANKE!



Ab Freitag, den 30. September 2022 überall im Handel als Vinyl-Doppelalbum und CD erhältlich, sowie im Streaming zum anhören...



Foto: Niko Festas, aka photonicblues

Im aktuellen MusiX-Magazin wurde die erste Reezession zu "Vaterland" veröffentlicht. Danke dafür



Rezession